| |

Hellmann festigt Position in der Luft- und Seefracht

Hellmann Worldwide Logistics hat das vergangene Jahr trotz anhaltend herausfordernder Marktbedingungen passabel abgeschlossen. Insbesondere in den Produktbereichen Air- und Seafreight konnte die Marktposition weiter ausgebaut werden. Darüber hinaus wurden neuen Kunden im Bereich Contract Logistics akquiriert und Lagerstandorten u.a. in den USA, Deutschland sowie Indien und Singapur ausgebaut. Den Umsatz von 3,5 Mrd. EUR (2022:…

Kontraktlogistiker sind zuversichtlich
| |

Kontraktlogistiker sind zuversichtlich

Der Arbeitskräftemangel ist eine große Herausforderung für die heimischen Kontraktlogistiker. Dennoch: 2023 ist gut gelaufen und die Zeichen stehen auf weitere Expansionen. Die in Österreich tätigen Kontraktlogistiker blicken durchaus zufrieden auf das vergangene Jahr zurück und deren Optimismus über die künftige Entwicklung ist spürbar. Neue Märkte stehen im Visier, die Mengen kommen wieder aber der…

| |

Bei Geis läuft Quehenberger-Integration nach Plan

Akquisitionsbedingt ist die Geis Gruppe, ein international tätiger Logistikdienstleister aus Bad Neustadt in Unterfranken, 2023 deutlich gewachsen und hat einen Umsatz von 1,89 Mrd. EUR erwirtschaftet. Aufgrund des schwierigen Marktumfelds ging das Volumen hingegen um sechs Prozent zurück. Trotzdem zeigt sich die Geis Gruppe mit dem Ergebnis zufrieden. Während der Nettoumsatz um fast 42 Prozent…

| |

Kühne+Nagel bewirtschaftet Mega-Logistikzentrum in Niederbayern

Ab sofort beliefert der Logistikkonzern Kühne+Nagel ein 170.000 m2 großes Ersatzteillager am südbayrischen Standort in Wallersdorf. Von dieser Niederlassung aus sollen täglich die Märkte des Kfz-Herstellers BMW weltweit mit Ersatzteilen beschickt werden. Dabei übernimmt Kühne+Nagel in Wallersdorf die physische Warenannahme, die Vorverpackung, die Verwaltung von Verpackungsmaterial und Leergut sowie die Verladung der Ware auf Shuttles…

Ein Viertel Jahrhundert DB Schenker
| |

Ein Viertel Jahrhundert DB Schenker

DB Schenker ist ein international tätiges Logistikunternehmen mit Hauptsitz in Deutschland. Als Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn gehört es zur DB Group. Das Unternehmen bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen im Bereich der Logistik an, darunter Land-, Luft- und Seefracht, Kontraktlogistik, Lagerung, Beschaffungslogistik – auch in Österreich. Wir haben den CEO Cluster South-East-Europe, Alexander Winter zum Interview…

|

Kühne+Nagel erweitert Ersatzteillogistik für die Automobilindustrie

Als einer der führenden Anbieter für Logistik in der Automobilindustrie bewirtschaftet Kühne+Nagel nun ein 170.000m² großes Ersatzteillager am südbayrischen Standort in Wallersdorf. Aus diesem zentralen Lagerstandort heraus werden täglich die weltweiten BMW-Märkte mit Ersatzteilen beliefert. In Wallersdorf verantwortet Kühne+Nagel damit die physische Warenannahme, die Vorverpackung, die Verwaltung von Verpackungsmaterial und Leergut sowie die Verladung der…

| |

Kühne+Nagel sucht den direkteren Kundenzugang 

Beim Logistikdienstleister Kühne+Nagel war der Auftakt in das Geschäftsjahr 2024 geprägt von einer leicht anziehenden Nachfrage nach Transportdienstleistungen in der See- und Luftfracht. Der Nettoumsatz der Gruppe betrug im ersten Quartal 2024 5,5 Mrd. CHF (2023: 6,75 Mrd. CHF) , der EBIT rund 376 Mio. CHF (2023: 612 Mio. CHF) und der Reingewinn 278 Mio….

| |

DB Schenker nimmt neues Logistikzentrum in Betrieb

Exakt ein Jahr nach dem Spatenstich hat am 18. April in Premstätten bei Graz die feierliche Eröffnung des neuen DB Schenker Logistikzentrums stattgefunden. Das neue Terminal hat eine Gesamtgrundfläche von mehr als 35.000 m2 und umfasst neben einer 14.000 m2 großen Logistikhalle eine 460 m2 große Bürofläche. Kernstück des Terminals ist ein für die Lagerung von Lithium-Ionen Antriebsbatterien ausgelegter…

| |

Duisport nutzt die Zeit der wirtschaftlichen Flaute

Die Duisport Gruppe blickt optimistisch auf die kommenden Jahre. Wie das Unternehmen auf seiner Bilanzpressekonferenz am Dienstag in Duisburg mitteilte, lag das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) im Jahr 2023 bei 24,1 Mio. EUR (2022: 22,3 Mio. EUR). Es wurden insgesamt 50,8 Mio. Tonnen Güter (2022: 54,9 Mio. Tonnen) per Schiff, Bahn und Lkw…

| |

Dachser & Fercam Italia setzt sich Wachstum zum Ziel

Nach der wettbewerbsrechtlichen Prüfung und Zustimmung durch die EU-Kommission im November 2023 hatte Fercam damit begonnen, seine beiden Geschäftsbereiche Distribution und Logistics mit knapp 1.000 Mitarbeitenden und 43 Standorten in Italien aus dem Unternehmen herauszulösen und eine eigenständig operierende Organisation für Stückgut und Kontraktlogistik in Italien zu formen.  Zum Jahresbeginn nahm das Gemeinschaftsunternehmen Dachser & Fercam Italia…

| |

Duvenbeck: Kooperation mit OMV bei nachhaltiger Mobilität

In Kooperation mit der OMV AG hat Duvenbeck Logistics am ungarischen Standort Hegyeshalom die erste B2B eMotion Ladestation für E-Fahrzeuge in Betrieb genommen. Mit dem Pilotprojekt ist das Logistikunternehmen der erste Partner des Treibstoffproduzenten bei der Umsetzung einer Lösung für nachhaltigere Mobilität. „Jetzt können unsere Mitarbeitenden ihre Elektrofahrzeuge bequem auf dem Firmengelände aufladen und der…

|

TPA Group betreut DB Schenker steuerlich in 14 Ländern

Seit Jahresbeginn betreut das international tätige Beratungsunternehmen TPA das weltweit agierende Logistikunternehmen DB Schenker.   Die DB Schenker AG ist ein international tätiger Logistikdienstleister. Das Angebot des Unternehmens umfasst Warenverkehr auf dem Land-, Luft- und Seeweg sowie Kontraktlogistik. DB Schenker ist eine 100-prozentige Tochter der Deutschen Bahn. In Wien fungiert die Schenker & CO AG…

Dachser erwirbt Lebensmittellogistiker Brummer
| |

Dachser erwirbt Lebensmittellogistiker Brummer

Mit der Akquisition von Brummer, dem Partner im European Food Network für den Transport von temperaturgeführten Lebensmitteln zwischen Deutschland, Österreich und angrenzenden Ländern, stärkt Dachser sein Netz für den Transport und die Lagerung von Lebensmitteln in Europa. Dachser übernimmt die Brummer Logistik GmbH in Deutschland und die Brummer Logistic Solutions GmbH & Co KG in…

| |

Kühne+Nagel streicht die regionalen Führungsebenen

Der Kühne+Nagel Konzern bekommt einen neuen direkten Berichtsweg für die Länderorganisationen. Damit werden die Weichen für weitere Effizienzsteigerungen und profitables Wachstum gestellt, hat der Verwaltungsrat beschlossen. Die historisch gewachsene regionale Struktur wird aufgelöst und, wo angebracht, in die globalen Konzernfunktionen der weltweit tätigen Logistikgruppe integriert. Die Cluster- und Länderchefs berichten künftig direkt an die Geschäftsleitung…

| |

Kühne+Nagel strafft Organisationsstruktur und stärkt Kundennähe

Der Verwaltungsrat der Kühne+Nagel International AG hat einen neuen direkten Berichtsweg für die Länderorganisationen beschlossen. Damit werden die Weichen für weitere Effizienzsteigerungen und profitables Wachstum gestellt. Durch eine Vereinfachung der Zuständigkeiten ermöglicht die neue Struktur den Geschäfts- und Funktionsbereichen von Kühne+Nagel, ihre Strategie entsprechend den aktuellen Marktentwicklungen laufend nachzuschärfen und damit schnell auf Veränderungen zu…

| |

Leschaco eröffnet neues Chemielager in Moerdijk

Die Leschaco Gruppe eröffnet in diesen Tagen ein Zentrallager im niederländischen Moerdijk. Das neue Chemielogistikzentrum liegt strategisch günstig zwischen den stark frequentierten Häfen von Rotterdam und Antwerpen. Die Anlage verfügt über optimale multimodale Verkehrsanbindungen, einschließlich wichtigen Wasserstraßen wie Rhein und Maas. Auf 29.000 m² Fläche bietet das Lager in fünf Abschnitten Platz für rund 45.000…

| |

Erster querschnittsgelähmter Trucker bei Sievert Logistik

Die Sievert Logistik SE begrüßt mit Holger Schönenberg den ersten querschnittsgelähmten Berufskraftfahrer im Team. Vom Standort Lengerich aus wird der 48-Jährige künftig im Bereich Planen-Transporte eingesetzt. Um das zu ermöglichen, ließ der Transport- und Logistikdienstleister eine fabrikneue MAN-Zugmaschine entsprechend umbauen. „Holger hat mich von Anfang an überzeugt. Trotz Handicap hält er an seinem Traum fest,…

| |

Dachser Gruppe dreht kräftig an der Investitionsschraube

Auch für die Dachser Gruppe war das Geschäftsjahr 2023 geprägt von einer schwachen weltweiten Logistiknachfrage, die auf deutliche Überkapazitäten und stark sinkende Raten in der Luft- und Seefracht traf. Dadurch verringerte sich der Umsatz im Vergleich zu 2022 um 12,5 Prozent auf rund rund 7,1 Mrd. Euro. Die transportierten Mengen sanken um 4,6 Prozent auf…

Element Logic hat 90.000-Behälter-Anlage für Medizinprodukte errichtet
| |

Element Logic hat 90.000-Behälter-Anlage für Medizinprodukte errichtet

Zur Steigerung von Kapazitäten und Effizienz im Logistikzentrum der Geis-Gruppe am Standort Forchheim hat Systemintegrator Element Logic zwei große AutoStore-Anlagen installiert. Mit Besonderheiten des Layouts unterstreichen die Anlagen mehrere Vorteile der AutoStore-Technologie wie Flexibilität und Raumausnutzung. Die direkte Anbindung der Systemsteuerung an das Lagerführungssystem der Firma Geis sowie die Implementierung der Software-Toolbox eController von Element…

| |

Duvenbeck stellt Fernverkehr für ZF auf Biogas um

Das Logistikunternehmen Duvenbeck setzt am Standort Saarbrücken beim Einsatz für den Automobilzulieferer ZF auf den erneuerbaren und klimaschonenden Kraftstoff Biomethan. Neben der Umstellung der Zwischenwerksverkehre auf batterieelektrische Lkw für kurze Distanzen wechselt das Unternehmen auch auf der Langstrecke zu einem Energieträger, der aus regenerativen Quellen wie zum Beispiel landwirtschaftlichen Abfällen gewonnen wird. Eingesetzt wird das…

| |

Logistiker Dachser: Vielfalt für Wein und Spirituosen

Auch für die Wein- und Spirituosenindustrie hält der Logistikdienstleister Dachser ein umfangreiches Portfolio bereit. Dazu zählen weltweite Transporte sowie Kontraktlogistik-Dienstleistungen, das heißt die intelligente Kombination aus Transport, Warehousing und kundenindividuellen Services wie die Abwicklung von Zoll und Verbrauchsteuern, Services am Point of Sale, das Individualisieren von Einzelflaschen oder Werbemittellogistik. Auf der Fachmesse „ProWein“ will Dachser…

| |

Veränderungen im Verwaltungsrat der Kühne+Nagel International AG

An der Generalversammlung vom 8. Mai 2024 werden mit Anne-Catherine Berner und Dominik de Daniel zwei neue Mitglieder zur Wahl in den Verwaltungsrat der Kühne+Nagel International AG vorgeschlagen. Anne-Catherine Berner, Jahrgang 1964, schweizerische und finnische Staatsbürgerin, ist Unternehmerin und ehemalige Kommunikations- und Verkehrsministerin von Finnland und hält Verwaltungsratsmandate u.a. bei SEB Skandinaviska Enskilda Banken AB…

| |

Kühne+Nagel führt neue „seaexplorer“-Funktionen ein

Kühne+Nagel hat seine Kundenplattform „seaexplorer“ erweitert. Sie bietet nun auch die kompletten Transitzeiten für Vollcontainer (FCL) und Abfahrtspläne für Teilcontainerladungen (LCL). Die Integration bietet Verladern eine ganzheitliche Sicht auf das Kühne+Nagel-Netz, einschließlich Fahrpläne, Streckenführung, Servicestrukturen, Störungswarnungen und wichtige Nachrichten aus der Seelogistik.  Die komplette Transitzeit für Vollcontainerladungen unterstützt die Kunden bei der Planung von Lieferketten….

| |

Duvenbeck Gruppe holt Schotpoort Logistics an Bord

Die Duvenbeck Unternehmensgruppe erweitert ihre Präsenz in Richtung Benelux-Länder. Am 19. Februar 2024 wurde der Vertrag zur Übernahme von Schotpoort Logistics in den Niederlanden unterzeichnet. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Kartellbehörden. Duvenbeck setzt damit seine gemeinsam mit dem Mehrheitseigentümer Waterland eingeschlagene Internationalisierungsstrategie fort. Schotpoort Logistics mit Hauptsitz in Eerbeek…

| |

Logistiker DSV: Solides Ergebnis im Jahr 2023

In einem Umfeld mit nachlassender Nachfrage und Frachtmärkten, die sich langsam wieder normalisieren, hat DSV im Jahr 2023 solide Ergebnisse erzielt. Der Bruttogewinn ging um 13,4 Prozent zurück, während das EBIT vor Sondereinflüssen im Vergleich zu 2022 um 27,4 Prozent sank. Rund 75.000 Beschäftigte in über 80 Ländern erwirtschafteten einen Umsatz von 20,2 Mrd. EUR….

| |

DB Schenker eröffnet Warehouse 4.0 in Rudna

Das neue Kontraktlogistiklager von DB Schenker im tschechischen Rudna sorgt für mehr Effizienz, Qualität und Geschwindigkeit in der Lieferkette. Das Objekt kombiniert maßgeschneiderte Logistiklösungen mit Automatisierung und Robotisierung, um die Abläufe zu optimieren. Nach einer Pilotphase werden rund 650 Personen am Standort durch automatisierte Technik bei ihrer Arbeit unterstützt. Mehr als 100 autonome mobile Roboter…

| |

LogiMAT 2024: Kuehne + Nagel (AG & Co.) KG

Kühne+Nagel – Vision 2030: der vertrauenswürdigste Logistikpartner für eine nachhaltige Zukunft Mit über 80.000 Mitarbeitenden und einem Nettoumsatz von CHF 39,4 Milliarden (2022) ist die Kühne+Nagel-Gruppe weltweit eines der führenden Logistikunternehmen. In den letzten 130 Jahren hat sich Kühne+Nagel von einer traditionellen Seefrachtspedition zu einem globalen Partner entwickelt, der hochspezialisierte Logistiklösungen für mehr als 400.000…

| |

LogiMAT 2024: DB Schenker

Nachhaltige Mobilitätskonzepte und Logistiklösungen für die Logistik von heute und morgen DB Schenker präsentiert auf der LogiMAT 2024 sein umfangreiches Leistungsportfolio. Auch im Jahr 2024 präsentiert DB Schenker auf der internationalen Fachmesse LogiMAT seine umfassenden Leistungen in den Bereichen Transport und Logistik. In Halle 7, Stand C 21, stehen dem Fachpublikum in Stuttgart zahlreiche Experten…

| |

LogiMAT 2024: Camm Solutions GmbH

Camm Solutions auf der LogiMAT 2024 Hamburg, 12. Januar 2024 – Erstmals wird sich der Greentech-Innovator Camm Solutions auf der LogiMAT präsentieren. Die internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement findet vom 19. bis 21. März 2024 in Stuttgart statt. Camm Solutions wird als Mitaussteller auf dem Stand von Dachser (Halle 7, Stand C02) vertreten sein,…

| |

Hellmann holt einen früheren RCG-Manager an Bord

Hellmann Worldwide Logistics konnte Matthias Köfler als Product Manager Rail East Europe gewinnen. In dieser neu geschaffenen Position ist er seit Anfang des Jahres für die Weiterentwicklung des Schienen- und Intermodalverkehrs insbesondere zwischen Süd- und Osteuropa verantwortlich. Damit unternimmt der globale Logistik-Dienstleister Hellmann einen weiteren strategischen Schritt, um die Bahntransporte innerhalb Europas als wichtigen Part…

End of content

End of content