| |

GW/RCG: 30 Jahre Partnerschaft auf der Schiene

Seit drei Jahrzehnten sind das internationale Transport- und Logistikunternehmen Gebrüder Weiss und die ÖBB Rail Cargo Group (RCG) gemeinsam auf der Schiene unterwegs. Anlässlich dieses Jubiläums feierten Wolfram Senger-Weiss, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Gebrüder Weiss, und Christoph Grasl, Vorstandsmitglied bei der ÖBB Rail Cargo Group, am 6. Mai mit zahlreichen Gästen am Wiener Hauptbahnhof. Höhepunkt…

| |

European Loc Pool bestellt weitere 10 Euro9000

Mit der Bestellung von 10 zusätzlichen Euro9000-Lokomotiven setzt European Loc Pool (ELP) einen neuen Meilenstein in der kontinuierlichen Expansion. Der Auftrag unterstreicht die enge Partnerschaft des Schweizer Lokomotivleasing-Dienstleisters mit dem Schienenfahrzeughersteller Stadler. Die Maschinen werden voraussichtlich Ende 2025 und Anfang 2026 ausgeliefert. Die Euro9000 steht als Lokomotive der ‚nächsten Generation‘ für Spitzenleistung in der europäischen…

| |

Zwei neue TransMontana für die DB Cargo Romania Group

Die DB Cargo Romania Group festigt ihren Status als einer der wichtigsten Kunden von Softronic in Rumänien. Ende Dezember 2023 wurde die Lokomotive TransMontana TM 082 an den Bahnbetreiber ausgeliefert; die zweite TransMontana (TM 085) folgt Ende April 2024. Damit erreicht DB Cargo Romania eine Flotte von 27 neuen Lokomotiven, die in rund 10 Jahren…

| |

Bereits 100 Maschinen bei European Loc Pool

European Loc Pool (ELP), ein 2018 gegründeter Anbieter innovativer Lokomotivleasingdienste, hat einen bedeutenden Meilenstein erreicht: den Abschluss des 100. Lokomotivvertrags mit einem langfristigen Full-Service-Leasing. Das Unternehmen mit Sitz in Frauenfeld in der Schweiz verfolgt auch weiterhin große Ambitionen, um den europäischen Schienengüterverkehr zu verändern. „Unsere Vision ist es, die europäische Schienengüterverkehrsbranche positiv zu revolutionieren. Wir tun…

| |

Euro9000-Lok: Zulassung in Belgien und Niederlande

European Loc Pool (ELP), laut eigenen Angaben führender Anbieter von innovativen Hybrid-Lokomotivleasing-Dienstleistungen, hat einen neuen Meilenstein erreicht. In einer engen Partnerschaft mit Stadler Valencia konnte die Zulassungen für den Einsatz der Euro9000-Lokomotive in Belgien und in den Niederlanden erreicht werden. Damit wird eines der wichtigsten Einsatzgebiete im Schienengüterverkehr erschlossen, die Verbindung von den ARA-Häfen mit…

Koralmbahn – BLAU GEMACHT
| | | |

Koralmbahn – BLAU GEMACHT

Vor 170 Jahren dampfte erstmals eine Lokomotive über den Semmering. Eine technische Meisterleistung, die man zunächst nicht für möglich gehalten hätte. Aber getrieben von seiner Liebe zur Steiermark motivierte Erzherzog Johann seine Genietruppe zur Meisterleistung. Es entstand eine geschichtsträchtige Bahninfrastruktur, von der heute noch Schulbücher berichten. Was wird man in 170 Jahren von der nun…

Koralmbahn – BLAU GEMACHT
|

Koralmbahn – BLAU GEMACHT

Vor 170 Jahren dampfte erstmals eine Lokomotive über den Semmering. Eine technische Meisterleistung, die man zunächst nicht für möglich gehalten hätte. Aber getrieben von seiner Liebe zur Steiermark motivierte Erzherzog Johann seine Genietruppe zur Meisterleistung. Es entstand eine geschichtsträchtige Bahninfrastruktur, von der heute noch Schulbücher berichten. Was wird man in 170 Jahren von der nun…

| |

Erste Euro9000 Lokomotive bei RTB Cargo eingetroffen

Bei der Güterbahn RTB Cargo ist die erste von vier Euro9000 Lokomotiven eingetroffen, Die aktuell leistungsstärkste Lokomotive Mitteleuropas ermöglicht den Transport von Gütern in ganz anderen Dimensionen. Zudem sorgt die Hybridlösung für die Integration der Letzten Meile und von nicht elektrifizierten Strecken. „Wir können vielen Kunden innovative Einsatzmöglichkeiten bieten – vor allem für Relationen, die…

| |

Ohne Lokwechsel von Österreich bis Norwegen

Der Siemens Mobility Vectron hat die Zulassung für das Einsatzgebiet des Skandinavien-Korridors AT-DE-DK-SE-NO bekommen. Das ermöglicht Fahrten ohne Lokwechsel sowohl im Güter- als auch im Personenverkehr auf dem kompletten Korridor, von Norwegen bis in die Alpen. Erstanwender ist der schwedische Betreiber Snälltåget. Das Unternehmen hat für den grenzüberschreitenden Personenverkehr in Schweden, Dänemark, Deutschland und Österreich…

| |

Lokomotion: Probefahrten mit Stadler Euro9000 am Tauern

In den vergangenen drei Wochen hat Lokomotion für EuropeanLocPool (ELP) und Stadler Rail Valencia an der Tauernnordrampe Testfahrten betrieblich organisiert und durchgeführt. Ziel war es, für die beiden Lokomotiv-Typen EuroDual und Euro9000 die Leistungsfähigkeit und die Belastungsgrenzen in der Praxis unter realen Bedingungen nachzuweisen. Beide Lokomotiven wurden u.a. mit entsprechendem Messequipment und technischen Anbauten zur…

| |

Österreich-Zertifizierung für neue Stadler-Lokomotive

European Loc Pool (ELP), ein führender Anbieter von Leasing- und Wartungsdienstleistungen für Lokomotiven, hat zusammen mit Stadler Valencia die EU-Typenzulassung und die Genehmigung für das Inverkehrbringen der EURO9000 „Next-Generation-Lokomotive“ in Deutschland und Österreich erhalten. Dies sei ein bedeutender Schritt nach vorn im europäischen Schienengüterverkehrssegment, wird in einer Pressemitteilung betont. Die EURO9000 ist eine Co’Co‘-Mehrsystemlokomotive (15/25kV…

| | |

Automatisierter Güterzug: Schweizer Pilotprojekt

Anfang Februar hat ein Schweizer Konsortium den Pilotzug „DAC+“ lanciert. Der automatisierte Güterzug ist mit einer automatischen Kupplung inklusive digitaler Datenleitung ausgerüstet. Während eines Jahres stehen nun verschiedene automatisierte Funktionen auf dem Prüfstand. Die Lösungen, die Systemarchitektur des Zuges und die Teilsysteme im Projekt DAC+ basieren auf den bisherigen Ergebnissen des „European DAC Delivery Programme“…

| |

Northrail: Drei Siemens-Loks für Hamburger Rail Service

Northrail vermietet drei neue Siemens-Lokomotiven an die Hamburger Rail Service GmbH & Co. KG. Der Vertrag umfasst zwei Lokomotiven vom Typ Smartron und eine Lokomotive vom Typ Vectron Dual Mode. Alle drei Maschinen stammen aus Rahmenkaufverträgen mit dem Hersteller Siemens. Die erste von zwei Siemens Smartron-Lokomotiven wurde bereits im November 2022 an den langjährigen Northrail-Kunden…

In allen Häfen war Österreich
| | | |

In allen Häfen war Österreich

Der aktuelle Anspruch österreichischer Transportpolitikerinnen an die Zukunft in der Logistik ist der sogenannte „Trockenhafen“. Ein Euphemismus für LKW-Abstellplatz. Klingt irgendwie netter. Man sagt heutzutage ja auch nicht mehr Bilanzfälschung, sondern kreative Buchführung. Ungebildete sind höchstens bildungsfern. Dank kreativer Wortschöpfungen kann man also jede Dummheit in einen blühenden Garten Eden verwandeln. Und es wird überall…

In allen Häfen war Österreich
| |

In allen Häfen war Österreich

Der aktuelle Anspruch österreichischer Transportpolitikerinnen an die Zukunft in der Logistik ist der sogenannte „Trockenhafen“. Ein Euphemismus für LKW-Abstellplatz. Klingt irgendwie netter. Man sagt heutzutage ja auch nicht mehr Bilanzfälschung, sondern kreative Buchführung. Ungebildete sind höchstens bildungsfern. Dank kreativer Wortschöpfungen kann man also jede Dummheit in einen blühenden Garten Eden verwandeln. Und es wird überall…

Herausforderungen und Hindernisse in der Industrielogistik
| | | | |

Herausforderungen und Hindernisse in der Industrielogistik

Unterbrochene Lieferströme zum einen, eklatanter Personalmangel zum anderen, dazu die Unsicherheit über die weiteren Entwicklungen der Corona-Pandemie – 2022 meint es nicht unbedingt gut mit Logistikunternehmen. Wie man den Widernissen trotzt, zeigt der Erfolg der LogServ-Gruppe. Logistik express im Gespräch mit den Geschäftsführern Christian Janecek und Markus Schinko. Redaktion: Angelika Gabor. Als Tochter der voestalpine…

| | |

EURO9000 ist Lokomotive der nächsten Generation

Stadler präsentierte auf der InnoTrans 2022 zusammen mit dem European Loc Pool (ELP) die neue Generation der Co’Co’-Lokomotiven, die EURO9000. Die Maschine ermöglicht einen nachhaltigen Betrieb auf zahlreichen Schienenfrachtkorridoren, wo heute zwei Lokomotiven nötig sind. Bislang hat ELP 30 Lokomotiven vom Typ EURO9000 erworben, die im Rahmen eines Full-Service-Vertrags an europäische Schienengüterverkehrsunternehmen aus verschiedenen Ländern…

| | |

ELL kauft 200. Vectron Lok von Siemens Mobility

Das europaweit tätige Wiener Eisenbahnleasingunternehmen European Locomotive Leasing (ELL)  hat die 200. Vectron Lok gekauft. Nach vollständiger Auslieferung der aktuell bestellten Maschinen wird ELL eine Flotte von insgesamt 217 Vectron Loks, inklusive vier Vectron Dual Mode Loks sowie acht Smartrons, einsetzen können. Begonnen hat die Zusammenarbeit von ELL und Siemens Mobility zur Vectron Lokomotive im…

| |

20 Vectron Lokomotiven für SBB Cargo International

Die Schweizer Güterbahn SBB Cargo International AG hat in Zusammenarbeit mit der SüdLeasing GmbH 20 Vectron Mehrsystemlokomotiven inklusive des Ausstattungspakets XLoad bei Siemens Mobility bestellt. Die Maschinen werden von SBB Cargo International bei SüdLeasing über ein langfristiges Mietkonzept mit flexibler Laufzeit angemietet. Der Vertrag umfasst außerdem die Instandhaltung der Fahrzeuge durch Siemens Mobility. „Der Vectron…

| |

Lokomotion bekommt zwei Euro9000 Lokomotiven

Die Lokomotion GmbH erweitert ihre interoperable Lokflotte für grenzüberschreitende Verkehre. Dafür wurde mit European Loc Pool (ELP) ein Full-Service-Leasingvertrag für die ersten zwei Euro9000-Lokomotiven abgeschlossen. Sie werden voraussichtlich im Q4 2023 in Betrieb genommen und in bewährter Zusammenarbeit mit dem italienischen Partner Rail Traction Company in den gemeinsamen alpenquerenden Verkehren eingesetzt. „Die immer größere Trassenknappheit…

| |

Rail Cargo Group: Ein Kraftprotz auf der Schiene

Mit 8.700 PS / 6.400 kW, 90 Tonnen, 160 km/h Höchstgeschwindigkeit, fast 19 Metern Länge, über 3 Metern Breite und über 4 Metern Höhe sorgt die Vectron Lokomotive für Zugkraft bei der Rail Cargo Group. Die Vectron der Baureihe 1293 ist die neueste Lok der Flotte. Die leistungsstarken Vectron-Loks decken fast das gesamte europäische Einsatzgebiet…

| |

LogServ übernimmt die sechste Gmeinder Lokomotive

Die Logistik Service GmbH (LogServ) in Linz ist eine Tochtergesellschaft der voestalpine Stahl GmbH. Sie bietet zahlreiche Dienstleistungen im Bereich der Logistik an. Kürzlich hat das Unternehmen eine Lokomotive des Modells D75 B’B’ in Empfang genommen. Die ausgelieferte Maschine ist das sechste baugleiche Modell für das Unternehmen. Die siebte Einheit ist schon im Bau. Die…

| | |

Rail Cargo Hungaria: Erste Elektro-Hybrid-Verschublokomotive

Die erste für Rail Cargo Hungaria (RCH) entwickelte Elektro-Hybrid-Verschublokomotive ist in Ungarn eingetroffen. Sie wurde von der CRRC Zhuzhou Locomotive Co. Ltd., der Tochtergesellschaft der CRRC Group, dem weltweit größten Schienenfahrzeughersteller, entwickelt und aufgrund einer Einzelspezifikation für die Logistikaufgaben der RCH optimiert. Rail Cargo Hungaria hat die Maschine zur Sicherstellung des Rangierbedarfs im Bereich des…

| | |

Erste E-Hybrid-Lokomotive für Rail Cargo Hungaria

Die erste E-Hybrid-Rangierlokomotive, welche für Rail Cargo Hungaria (RCH) entwickelt wurde, ist in Ungarn eingetroffen. Gebaut wurde sie von CRRC Zhuzhou Locomotive Co. Ltd. Die Tochtergesellschaft des Schienenfahrzeugherstellers CRRC Group hat die Lokomotive nach Vorgaben von RCH für Logistikaufgaben optimiert. In den kommenden Monaten wird das bislang in Europa einzigartige Fahrzeug den für die Zulassung…

| | | |

Studie: Elektromobilität gibt in Österreich und Europa ordentlich Gas

Die TX Logistik AB, schwedische Tochtergesellschaft der deutschen TX Logistik AG, hat in Schweden einen Zug mit einer Länge von 838 Metern gefahren. Das zur Mercitalia-Gruppe (Gruppo FS Italiane) gehörende Eisenbahnlogistikunternehmen setzte den voll beladenen Zug auf der rund 500 Kilometer langen Strecke zwischen Malmö und Frövi (Provinz Örebro) ein. Transportiert wurden Lebensmittel der schwedischen Einzelhandelskette…

| | |

TX Logistik: Testlauf für 838-Meter-Zug in Schweden

Die TX Logistik AB, schwedische Tochtergesellschaft der deutschen TX Logistik AG, hat in Schweden einen Zug mit einer Länge von 838 Metern gefahren. Das zur Mercitalia-Gruppe (Gruppo FS Italiane) gehörende Eisenbahnlogistikunternehmen setzte den voll beladenen Zug auf der rund 500 Kilometer langen Strecke zwischen Malmö und Frövi (Provinz Örebro) ein. Transportiert wurden Lebensmittel der schwedischen…

| |

Rail Cargo Hungaria: Testphase für E-Hybrid-Lok

Die von der chinesischen CRRC Zhuzhou Locomotive Co., Ltd. (CRRC ZELC) für die Rail Cargo Hungaria (RCH) entwickelte E-Hybrid-Lokomotive für den Güterverkehr ist in Europa angekommen. In den kommenden Monaten wird von Experten geprüft ob das Fahrzeug den Anforderungen des marktführenden ungarischen Schienengüterverkehrsunternehmens entspricht. Darüber hinaus werden die für den Genehmigungsprozess erforderlichen Untersuchungen und Laufproben…

|

Zweite EuroDual von ELP für den Raildox-Güterverkehr

Die Raildox GmbH erweitert ihre Flotte um eine zweite EuroDual Lokomotive erweitert. Dadurch sei man zukünftig mit einer noch größeren Flexibilität auf den Netzen in Deutschland und auch in Österreich unterwegs, sagt Frank Rudolf, Geschäftsführer der in Erfurt ansässigen Bahngesellschaft. Die Lokomotive wird noch in November an die Raildox ausgeliefert. „Um für die Zukunft gut…

|

EuroDual Hybrid-Lok von ELP fährt für Railsystems

Die Ablösung des alten Bestands an Diesellokomotiven ohne Einschränkung in der Nutzung ist für Railsystem der Auslöser für die Investition in eine neue Hybridlokomotive von ELP. Die flexible Anwendungsmöglichkeit der Hybridlokomotiven ermöglicht eine reibungslose Ablösung der alten Generation. „Die Wahl ist auf die EuroDual Lokomotive von ELP gefallen, da die EuroDual im Gegensatz zu der…

| |

RheinCargo: Effiziente Rangierlok im Shell-Tanklager Flörsheim

Die erfolgreiche Zusammenarbeit der RheinCargo GmbH & Co. KG (RC) mit der Shell Deutschland GmbH (SDE) am Shell-Großtanklager Flörsheim wird nun auch symbolisch untermauert. Für die dortigen Werksrangier-Dienstleistungen wurde eine RC-Lokomotive vom Typ MaK DE 1002 komplett aufgearbeitet und auf den Namen „DE 92 Flörsheim am Main“ getauft. Das dieselelektrische Triebfahrzeug mit einer Leistung von…

End of content

End of content