| |

Schachinger holt Marcus Seibold als Pharma-Geschäftsführer

Nach der Eröffnung von neuen Lagerstandorten in Stockerau und in Bruck an der Leitha stellt die Schachinger Pharmalogistik GmbH mit 19. Juni 2024 das Führungsteam neu auf. Interimistisch übernehmen Johannes Wöckinger und Günther H. Gfrerrer die handelsrechtliche Leitung. Neuer gewerberechtlicher Geschäftsführer wird Marcus Seibold (49). Der Biochemiker und promovierte Molekularbiologe besitzt umfangreiche Pharma- und Qualitätsmanagementerfahrung,…

Neuzugang im Management-Team von Schachinger pharmalogistik – Marcus Seibold wird gewerberechtlicher Geschäftsführer
| |

Neuzugang im Management-Team von Schachinger pharmalogistik – Marcus Seibold wird gewerberechtlicher Geschäftsführer

    Nach der Eröffnung eines weiteren Lagerstandorts in Stockerau im Vorjahr und dem neuen Standort in Bruck an der Leitha (seit Mai 2024) stellt Schachinger pharmalogistik mit 19. Juni 2024 das Führungsteam neu auf. Um den steigenden Anforderungen bezüglich Kundenbindung und Kundenzufriedenheit gerecht zu werden, folgt auf die räumliche Erweiterung der Standorte nun der Ausbau der…

VNL-Solution Day „Alternative Antriebe im Straßengüterverkehr“
| | |

VNL-Solution Day „Alternative Antriebe im Straßengüterverkehr“

Technologieoffenheit bei schweren Nutzfahrzeugen: Wie kommen wir für die Klimaziele in die praktische Umsetzung? Die Teilnehmer erleben und diskutieren Erfahrungsberichte zu verschiedenen Antriebskonzepten wie Elektro, Wasserstoff, Bio-Methan, LNG, CNG, HVO bei schweren Nutzfahrzeugen inkl. der sich verändernden Faktoren wie Frachtraum, Nutzlast, Ladefläche und notwendigen Rahmenbedingungen zur Investition in alternative Technologien. Die Experten sind: Lukas Adali…

Generationswechsel bei Schachinger Paketdienst – Christian Teply folgt Roland Glöckl
| | |

Generationswechsel bei Schachinger Paketdienst – Christian Teply folgt Roland Glöckl

Christian Teply wird ab 1. April 2024 neuer Geschäftsführer der Schachinger Paketdienst GmbH (SPD). Der langjährige Geschäftsführer Roland Glöckl tritt Ende September 2024 in den wohlverdienten Ruhestand. Bis zu seinem Pensionsantritt am 1. Oktober 2024 wird er seine Agenden sukzessive an seinen Nachfolger übergeben. Glöckl baute seit seinem Einstieg bei Schachinger 1992 den Paketdienst als…

| |

Schachinger: Auszeichnung für Familienfreundlichkeit

Die Auszeichnung basiert auf Maßnahmen, die Schachinger Logistik umgesetzt hat: Für Ehrenfried Werderits, CFO der Schachinger Logistik Holding, zählt Familienfreundlichkeit zu den zentralen Werten des Unternehmens: „Das Gütesiegel bestätigt offiziell, was intern bereits seit Längerem gelebt wird: Wir stehen für Vereinbarkeit von Berufs- und Familienleben.“ Für die Beschäftigten im Team schaffe Schachinger einen stabilen und…

Konsequent in der Sache, fair zu den Menschen
| | |

Konsequent in der Sache, fair zu den Menschen

Sie hielt Wort. Am späten Samstagnachmittag werde sie für ein Interview in der ersten Ausgabe der Österreichischen Verkehrszeitung zur Verfügung stehen. Ich bezweifelte ein wenig, ob es dazu kommt. Aber dann läutete um 17 Uhr das Telefon. Heidi Senger-Weiss war in der Leitung. Unter ihrer mutigen und engagierten Führung, und mit tatkräftiger Unterstützung durch ihren…

| |

DPD Österreich kürt seine Lieferchampions

Im vergangenen Jahr wurden im DPD Österreich-Netzwerk mehr als 66 Mio. Pakete bewegt. Dass diese Pakete schnell und sicher bei den Empfängern ankommen, dafür sorgen die rund 1.600 Zustelller des Unternehmens. Gemeinsam mit Arno Ritter, DPD-Depotleiter in Sulz, (links im Bild) freut sich Alexis Laurean-Deac über die Auszeichnung zum Lieferchampion, die er durch mehr als…

30. Österreichischer Logistik-Tag
| | | |

30. Österreichischer Logistik-Tag

Die Jahrestagung für Supply Chain- und Logistikmanager aus Industrie, Handel und der Logistikwirtschaft „An den Scheidewegen des Lebens stehen keine Wegweiser“, meinte einst Charlie Chaplin. Für die Wirtschaft multiplizieren sich diese derzeit zu enormen Herausforderungen. Bis vor einigen Monaten haben Lieferkettenprobleme und Versorgungsthemen die Schlagzeilen beherrscht. Aktuell nehmen die Risiken auf der Absatzseite zu. Beinharter…

| | |

In Bregenz liefert DPD nur mehr mit E-Fahrzeugen

Seit mehr als zwei Monaten liefert DPD Austria Pakete in Bregenz emissionsfrei und leise. Der KEP-Dienstleister bringt sie per E-Fahrzeug zu den Empfängern. Vom DPD-Depot in Sulz starten täglich vier Elektro-Fahrzeuge – drei Mercedes Sprinter und ein Fiat Ducato – in die Vorarlberger Landeshauptstadt, um dort an Spitzentagen bis zu 1.000 Pakete zuzustellen. „Wir sehen…

| | |

Schachinger Logistik baut One-Stop-Shop für Kunden auf

Starkes neues Führungsteam in der Holding und in den Töchtergesellschaften. Schachinger Logistik baut die Schachinger Branchenlogistik GmbH zum zentralen Kompetenzzentrum und One-Stop-Shop für ihre Kund:innen aus. Damit wird die gesamte Organisation mit über 700 Mitarbeiter:innen noch stärker am Kunden ausgerichtet. Darüber hinaus investiert das Unternehmen weiter in die Personal- und Branchenkompetenz mit einer eigenen Schachinger…

Die Welt ist im  Umbruch, das  betrifft besonders die Logistikbranche
| | | | | | |

Die Welt ist im Umbruch, das betrifft besonders die Logistikbranche

Logistik express hat nachgefragt, welche Herausforderungen zu meistern sind und wie die Zukunft aussehen könnte. Redaktion: Angelika Gabor. Die Welt ist im Umbruch, das betrifft die Logistikbranche mehr als viele andere Bereiche. Logistik express hat sich umgehört, wie es bei den Unternehmen aussieht, welche Herausforderungen zu meistern sind und wie die Zukunft aussehen könnte. Mit…

Schwer(gut) unterwegs?
| | | | |

Schwer(gut) unterwegs?

Ursprünglich dachte man in der Binnenschifffahrt, dass mit der Liberalisierung der Bahn die Zeiten, als Eisenbahnbrücken noch so niedrig über den Donaufluss gespannt wurden, dass ja kein größeres Schiff ohne Behinderung darunter durchfahren konnte, endgültig Geschichte seien. Gekommen ist es anders. Redaktion: Peter Baumgartner. Konkurrenz belebt das Geschäft. Nun kann alles nur noch besser werden…

| |

DPD Austria: CO2-freier Lieferservice in Perg

Seit 1. April 2022 beliefert der Paketdienstleister DPD Austria die gesamte oberösterreichische Bezirkshauptstadt Perg ausschließlich mit Elektrofahrzeugen. Mit insgesamt vier E-Vans werden täglich bis zu 600 Pakete an rund 350 Adressen zugestellt. Pro Jahr können damit rund 25.000 Liter Diesel und rund 65 Tonnen CO2 eingespart werden. „Schon im Testbetrieb haben wir gemerkt, dass diese…

| |

Bereits 2.200 Pickup Standorte bei DPD Austria

DPD Austria (Direct Parcel Distribution Austria GmbH) hat bereits im ersten Quartal 2022 ein gestecktes Jahresziel erreicht: 2.200 Paketshops und -stationen stehen aktuell österreichweit zum Abholen und Versenden von Paketen zur Verfügung. Im Fokus stehe immer das bestmögliche Kundenservice. Daher sei es strategisch wichtig, konsequent in das Netzwerk aus Paketshops und Paketstationen zu investieren. Gerade…

| |

Schwer(gut) unterwegs?

Bildtext: Bevor die meisten Experten wussten, dass man Schwertransporte auch auf der Wasserstraße transportieren kann, hat die Donau-Dampfschiffahrts-Gesellschaft gemeinsam mit der VOEST-ALPINE und anderen Partnern bereits High & Heavy praktiziert und Österreich als Exportland in der Welt bekannt gemacht. Bildquelle: alle IBBS Ursprünglich dachte man in der Binnenschifffahrt, dass mit der Liberalisierung der Bahn die…

| |

ÖGSV-Preis für App von DPD Austria

MyDPD, die Paketmanagement-App von DPD Austria mit Sitz in Leopoldsdorf bei Wien wurde kürzlich mit dem ÖGVS-App-Award 2021/22 ausgezeichnet. Im Auftrag der Gesellschaft für Verbraucherstudien wurden insgesamt 390 Apps aus 56 Branchen bewertet – von insgesamt 48.000 User:innen. Mit der myDPD-App bietet die Direct Parcel Distribution Austria GmbH ein Service an, das dem veränderten Konsumverhalten sowie mehr Online-Shopping Rechnung…

|

DPD Austria: neues Depot in Gerasdorf bei Wien

DPD Austria (Direct Parcel Distribution Austria GmbH) hat im Laufe des vergangenen Jahres rund 20 Mio. Euro in Gebäude, Frachtraum, Technik, Sicherheit und Fuhrpark investiert. Der Paketdienstleister hat ein neues Depot in Gerasdorf in Niederösterreich in Betrieb genommen. Weitere Depots wurden ausgebaut und in acht Niederlassungen wurde die Fördertechnik erweitert. „Damit steigern wir die Sortierleistung…

|

DPD Austria wächst weiter mit großer Dynamik

Bei DPD Austria läuft das Geschäft weiter auf Hochtouren. Im ersten Halbjahr wurden über 33 Mio. Pakete befördert. Das bedeutet ein Plus von 28,5 Prozent gegenüber dem Zeitraum Jänner bis Juni 2020. „Die Zuwächse im Online-Handel sind seit Beginn der Corona-Krise unaufhaltsam und steigen kontinuierlich weiter. Wir setzen alles daran, dieser Herausforderung zur Zufriedenheit unserer…

| |

DPD Austria: Über 28 Prozent Zuwachs im ersten Halbjahr

DPD Austria (Direct Parcel Distribution Austria GmbH) – Österreichs führender privater Paketdienst* – verzeichnet auch für das erste Halbjahr einen deutlichen Anstieg bei den Paketmengen: Über 33 Millionen bewegte Pakete bedeuten einen Zuwachs von 28,50 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2020. DPD Austria begegnet dem anhaltenden Paketboom mit einem starken österreichweiten Netzwerk sowie durch Investitionen…

| |

DPD Austria: Weinversand um 64 Prozent gestiegen

DPD Austria (Direct Parcel Distribution Austria GmbH) – Österreichs führender privater Paketdienst* – blickt auf ein außergewöhnliches Jahr in der Weinlogistik zurück: Der Zuwachs bei den Weinpaketen betrug im vergangenen Jahr insgesamt 64 Prozent und ist ein einmaliges Ergebnis in der 25jährigen Weinlogistik-Geschichte des Unternehmens. „Die Pandemie hat dem Online-Handel und damit unserer Branche grundsätzlich…

| | |

DPD Austria investiert 20 Millionen Euro

DPD Austria (Direct Parcel Distribution Austria GmbH) – Österreichs führender privater Paketdienst* – reagiert auf die veränderte Situation am Paketmarkt, die sich durch die Pandemie ergeben hat, mit Wachstum und Innovationen. „Die Corona-Krise hat unsere Branche quasi auf den Kopf gestellt und die Paketlogistik in den Fokus der Wirtschaft gerückt“, so Rainer Schwarz, Geschäftsführer DPD…

| |

Ein Drittel mehr Pakete bei DPD Austria

DPD Austria (Direct Parcel Distribution Austria GmbH) – Österreichs führender privater Paketdienst – blickt auf ein arbeitsintensives erstes Quartal 2021 zurück. Das Aufkommen ist um mehr als 34 Prozent auf rund 17 Millionen bewegte Pakete gegenüber der Vergleichsperiode im Vorjahr angestiegen, teilt das Unternehmen mit. „Bedingt durch die zahlreichen Lockdowns hat der Online-Handel einen außergewöhnlichen…

| |

DPD Austria: 34 Prozent Zuwachs im ersten Quartal

Von Jänner bis Ende März 2021 wurden rund 17 Millionen Pakete bewegt Plus vier Millionen Pakete mehr gegenüber dem Vergleichszeitraum 2020 RTR-Verfahren großteils eingestellt DPD Austria (Direct Parcel Distribution Austria GmbH) – Österreichs führender privater Paketdienst* – sieht in den aktuellen Quartalszahlen die Bestätigung für den unaufhaltsamen Paketboom: Die Paketmengen sind um mehr als 34…

| |

DPD Austria verzeichnet Rekordjahr: 2020 wurden mehr als 57 Millionen Pakete bewegt

DPD Austria (Direct Parcel Distribution Austria GmbH) – Österreichs führender privater Paketdienst* – blickt auf das außergewöhnlichste Jahr in der Unternehmensgeschichte zurück: Mehr als 57 Millionen beförderte Pakete im Umfeld größter Herausforderungen. Corona-Krise und Lockdowns brachten einen insgesamten Zuwachs der Paketmenge von mehr als zehn Prozent gegenüber 2019. „Das abgelaufene Geschäftsjahr war für uns einzigartig…

| |

Schachinger Logistik Holding stellt Geschäftsführung neu auf

Christian Schachinger, bislang Geschäftsführer zweier Schachinger-Tochterunternehmen, wurde mit 15.12.2020 als COO in die Geschäftsführung der Schachinger Logistik Holding berufen. In dieser neuen Funktion wird er den erfolgreichen Kurs des 1939 gegründeten Unternehmens fortsetzen und den Führungsanspruch der Gruppe bei Innovation und Nachhaltigkeit in der Logistik ausbauen. Peter Overkamp, CFO der Gruppe, hat sich nach vielen…

| |

DPD Austria bewegt mehr als 300.000 Pakete pro Tag

Die Investitionen, die DPD Austria in den letzten Jahren in Paketshops und -stationen getätigt hat, machen sich spätestens jetzt, in der Covid-Krise, bezahlt. Daraus ergeben sich wesentliche Vorteile für Privat- und Firmenkunden. „Wir schleusen derzeit bereits mehr als 300.000 Pakete pro Tag durch unsere Systeme, die alle natürlich auch zugestellt werden müssen Unser Pickup-Paketshop-Netzwerk ist…

|

DPD Austria hat mit 1.700 Standorten das größte private Paketshop-Netzwerk in Österreich

Derzeit trotz Lockdown mehr als 60 Prozent geöffnet. Größtes privates Paket-Netzwerk sichert hohe Zustellperformance. Privatkunden-Netzwerk als Enabler im E-Commerce-Boom. DPD Austria – Österreichs führender privater Paketdienst* – bietet Firmen- und Privatkunden mit 1.700 Standorten das dichteste Netzwerk an Paketshops und -stationen in Österreich an und hat damit alle anderen privaten Anbieter überholt. So steht trotz…

| |

DPD Austria: Mit maßgeschneiderten Lösungen sicher durch die Krise

DPD Austria hat sich aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Coronavirus-Pandemie entschieden, ab sofort wieder die kontaktlose Paket-Zustellung für private Empfänger einzuführen, denn für Österreichs führendem privaten Paketdienst* steht die Gesundheit der Kunden, Zusteller und Mitarbeiter an erster Stelle. „Die aktuelle Entwicklung der Covid-Krise hat uns dazu veranlasst, ab sofort wieder die kontaktlose Zustellung einzuführen. Wir…

Transgourmet Deutschland erhält den Nachhaltigkeitspreis Logistik 2020
| | |

Transgourmet Deutschland erhält den Nachhaltigkeitspreis Logistik 2020

Eine ganzheitliche Strategie für nachhaltige Foodservice-Logistik mit Vorbildcharakter erhielt in diesem Jahr die meisten Stimmen der Jury. Transgourmet Deutschland machte damit das Rennen und holte sich den 9. Nachhaltigkeitspreis Logistik der Bundesvereinigungen Logistik Österreich und Deutschland. Punktgleich auf Platz zwei sah die Jury Hello Fresh und Ifco Systems. Corona-bedingt fand die Preisverleihung nicht wie ursprünglich…

| |

DPD Austria: Öko-Logistik im urbanen Raum

DPD Austria setzt in der Seestadt Aspern seit vier Jahren ein Zeichen für innovative Logistik im urbanen Raum. Dabei erfolgt die Zustellung der Pakete zum City Hub mit einem E-Sprinter und die Feinverteilung durch Lastenfahrräder. Vom City Hub aus wurden bisher rund 50.000 Pakete an die Seestädter zugestellt. Die umweltfreundliche Paket-Anlieferung und -Zustellung hat rund…

End of content

End of content